Loading

KOMPETENZEN

UNTERNEHMENSNACHFOLGE

Unternehmensnachfolge im Mittelstand ist ein dynamischer Prozess. Die richtige Umsetzung hilft, Streit zu vermeiden und dem Unternehmen die Erfahrung der abgebenden und die Innovation der übernehmenden Generation zu sichern. Wir helfen Ihnen, diesen Prozess zu meistern und so den Bestand Ihres Unternehmens zu sichern. Von der Umwandlung des Einzelunternehmens zur Mehrpersonengesellschaft bis hin zur Etablierung von Beiratslösungen in Familienunternehmen mit mehreren Gesellschafterstämmen – unsere Spezialisten im Steuer-, Gesellschafts- und Umwandlungsrecht erarbeiten mit Ihnen die für Ihr Unternehmen passende Struktur.

NOTFALLKOFFER FÜR UNTERNEHMER

Der unvorhergesehene Ausfall des Geschäftsführers durch Unfall oder Krankheit ist eine existenzgefährdende Situation für Familienunternehmen. Angefangen vom Email-Passwort und der Konto-PIN bis hin zur Bankberechtigung und zum Depotschlüssel – wichtige Informationen und Unterlagen sind nicht oder nur mit hohem Aufwand zu beschaffen. Der Notfallkoffer für Unternehmer sollte daher Teil Ihres unternehmerischen Wissensmanagements sein. Wichtige Informationen, Kontovollmachten und eine Liste mit unternehmerischen Erstmaßnahmen für den Fall der Fälle hilft Ihren Angehörigen, das Unternehmen schnell zu stabilisieren. Und gibt Ihnen die Zeit, die Sie zur Genesung benötigen. Gerne sind wir Ihnen bei der Zusammenstellung Ihres persönlichen Notfallkoffers behilflich. Übrigens: Auch Patientenverfügungen zu gewünschten oder nicht gewünschten Behandlungsmethoden sollten Bestandteil Ihres Notfallkoffers sein.

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

Der Kauf oder Verkauf eines Unternehmens bringt komplexe Aufgabenstellungen im Gesellschafts-, Vertrags-, Arbeits- und Steuerrecht mit sich. Je nach Fall kommen weitere Themen wie beispielsweise Immobilien- oder Medizinrecht oder das Recht des geistigen Eigentums hinzu.

Unser Team von Spezialisten der unterschiedlichen Fachrichtungen wickelt laufend Unternehmenstransaktionen im Mittelstand ab. Erkundigen Sie sich bei unseren Referenzen (Verlinkung) zu unserer Expertise.

ARBEITSRECHT

Gute arbeitsrechtliche Beratung für Arbeitgeber fängt bei der Vertragsgestaltung an.Moderne Arbeitsverträge enthalten zunehmend Zielvereinbarungen und variable Vergütungsmodelle. Immer wieder fällt aber auf, dass auch größere Unternehmen einen seit vielen Jahren unveränderten Standardarbeitsvertrag verwenden. Die Rechtsprechung schreitet auch hier voran und lässt ehemals erprobte Klauseln als unwirksam zurück. Dies erhöht in einer späteren gerichtliche Auseinandersetzung den Vergleichsdruck und damit die Kosten für den Arbeitgeber enorm. Zudem wird Fehlverhalten von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz oft nur unzureichend abgemahnt oder die Abmahnung nur unzureichend dokumentiert.

Wichtige Fragen stellen sich zudem mit der Digitalisierung. Wann darf ich den Emailverkehr meiner Mitarbeiter elektronisch automatisiert abspeichern, um meiner handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht nachzukommen? Darf ich meine Betriebsräume auch ohne die Zustimmung oder das Wissen meiner Mitarbeiter videoüberwachen lassen?

Lassen Sie sich von uns beraten, um nicht über die Fallstricke des deutschen Arbeitsrechts zu stolpern.